Zuhause gefunden!

Flocke und Fluffy


Flocke und Fluffy

Sehr geehrte Frau Löbnitz,

anbei ein kleiner Gruß aus Werfen von Flocke und Fluffy, unseren zwei
Rabauken, die jetzt ja auch schon etwas über ein Jahr alt sind und nur
Unsinn im Kopf haben. Öfters schleppen sie uns tote oder lebende Mäuse,
Vögel, Heuschrecken oder Frösche in die Küche oder in den Flur. Sie sind
viel draußen und sind gesund und munter. Fluffy hat diese Woche ihre
Impfung bekommen, Flocke hat den Braten gerochen und sich draußen
unsichtbar gemacht, als wir zur Tierärztin wollten, aber es nützt ihr
nichts, nächste Woche muß sie auch noch hin.
Auf dem Foto sitzen sie auf einem ihrer Lieblingsplätze im Winter, auf
der Fensterbank in der Küche, davor ist unser Vogelhäuschen und von dort
beobachten sie die Wintervögel. Es ist schon lustig, wie aufgeregt die
Katzen bei ihrem "Vogel-TV" sind, die Vögel draußen stören sich
inzwischen nicht mehr an ihren Zuschauern und holen sich ganz in Ruhe
ihre Körner.

Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Adventszeit und ein fröhliches
Weihnachtsfest.

Viele Grüße
D. Schereik


<< vorheriges 42 von 89 nächstes >>
Return